Initiative Teltower Kunst-Sonntag
 
Link verschicken   Drucken
 

Grußwort zu den ersten Teltower Kunst-Tagen

Thomas Schmidt BürgermeisterDer traditionsreiche Teltower Kunst-Sonntag wird in diesem Jahr erstmals zu „Kunst-Tagen“, weil auch am Freitag und Samstag Kultur geboten wird. Damit wagen die Organisatoren, allen voran Silva von Bülow, einen mutigen Schritt. Denn Kunst versteht sich nicht von selbst. Es steckt Arbeit dahinter, bestes Handwerk und meist geniale Intuition. Die Präsentation von Künstlern und ihrer Werke im Rahmen einer Ausstellung stellt die nächste Herausforderung dar. Seit elf Jahren stellen sich Ehrenamtliche in Teltow dieser Aufgabe mit Erfolg. Der Kunst-Sonntag ist zu einem herausragenden Termin im städtischen Kalender geworden und ich bin mir sicher, dass auch die ersten Kunst-Tage unter neuer Leitung an diesen Erfolg anknüpfen werden.


Die Biomalz-Fabrik als Ausstellungsort ist dabei eine ausgezeichnete Wahl. Denn die bemerkenswerte Industriearchitektur aus dem frühen 20. Jahrhundert steht für ein Stück Teltower Geschichte. Das unscheinbare Bauernstädtchen ist zu dieser Zeit zu einem Zentrum vielfältiger Industrie geworden und bis heute geblieben. Weitsichtig hat der Maler Lionel Feininger in seinem Bild „Teltow II“ im Jahr 1918 – also vor exakt 100 Jahren – ausgerechnet die Altstadt mit Andreaskirche in genau diesen modernen Kontext gestellt. Die Kunst-Tage schauen auf dieses Werk zurück und liefern dabei künstlerische Interpretationen der Gegenwart. Darauf dürfen wir alle gespannt sein.


Mein Dank gilt den Organisatoren der Kunst-Tage, all den helfenden Händen, die sich ehrenamtlich für die Präsentationen engagieren. Sie schaffen damit einen Wert für diese Stadt, die neben Industrie und Lebensalltag immer schon einen Faible für das Besondere hatte – kantig und bodenständig, aber offen für die Vielfalt des menschlichen Ausdrucks. Ich wünsche den Kunst-Tagen in diesem Sinne viel Erfolg, ein kunstsinniges Publikum, gute Gespräche und einen produktiven Austausch.


Thomas Schmidt
Bürgermeister